Über uns

Ute ScheubUte Scheub (Jahrgang 1955) ist promovierte Politikwissenschaftlerin, Mitbegründerin der taz und Publizistin in Berlin. Sie schreibt am liebsten Geschichten des Gelingens über ökosoziale Pioniere und hat ein gutes Dutzend Bücher veröffentlicht, zuletzt „Terra Preta – Die Schwarze Revolution aus dem Regenwald“. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, für ihre dreisprachige Website www.visionews.net mit guten Nachrichten aus den Bereichen Frieden, Frauen und Nachhaltigkeit bekam sie den Alternativen Medienpreis.

Annette JensenAnnette Jensen (Jahrgang 1962) hat Germanistik und Politologie studiert und war Mitbegründerin des Ressorts „Wirtschaft und Umwelt“ bei der taz. Seit 1998 arbeitet sie als freie Journalistin und Publizistin in Berlin. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit und der Zukunft der Arbeit. Seit Jahren besucht sie Pioniere des Wandels und recherchiert über neue Formen des Wirtschaftens. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht, unter anderem »Wir steigern das Bruttosozialglück. Von Menschen, die anders wirtschaften und besser leben« (Herder 2011). 1999 wurde sie mit dem 2. Preis des Journalistenpreises Bürgerschaftliches Engagement für einen Text in der Süddeutschen Zeitung ausgezeichnet